Hilfe und Heilung auf geistigem Wege 
durch die Lehre Bruno Grönings

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Fremdhilfe: Befreiung von Nackenschmerzen bei Nachbarin

Maria Nuria Segura

Australien

September 2012

 

Hilfe bei meiner Nachbarin

Befreiung von 6-jährigen Nackenschmerzen

 

Eines Morgens im April arbeitete ich voller Elan in meinem Garten, eine Arbeit, die ich wirklich gerne tue, als mir meine 72.jährige Nachbarin begegnete. Sie grüßte mich sehr freundlich und erwähnte, wie glücklich ich doch sein könnte, dass ich so eine harte Arbeit ohne jegliche Schmerzen ausführen könnte.

Sie dagegen könne nur einen Bruchteil der einfachsten Hausarbeit machen, weil sie ständig starke Schmerzen im Nacken hätte. Diese Schmerzen – so erklärte sie mir – hätten bereits vor 6 Jahren nach einer Muskel-Massagebehandlung an ihrer Schulter begonnen, und hätten seitdem nie wieder aufgehört.

Sofort dachte ich, dass Bruno ihr helfen könnte und lud sie zu mir nach Hause ein, um ihr kurz zu erklären, wie man sich auf den Heilstrom einstellt und wie man seine Leiden abgeben kann.

Wir saßen also beide zusammen, stellten uns ein und ich bat Bruno Gröning aus meinem ganzen Herzen um Hilfe für meine Nachbarin. Nach ein paar Minuten fühlte sie einen scharfen Schmerz im Nackenbereich, was sie selbst sehr beunruhigte. Ich erklärte ihr von dem Regelungsprozess und dass es ein Zeichen dafür sein, dass die göttliche Kraft den Heilungsprozess schon eingeleitet hatte. Ich schickte sie dann nach Hause mit dem Rat, sich am Abend nochmals einzustellen.

Am nächsten Abend um 19 Uhr klopfte es an meiner Tür und es war die Nachbarin mit der Bitte, sich noch mal gemeinsam mit mir einzustellen, denn alleine hatte sie Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Darüber war ich sehr glücklich und so saßen wir beisammen und stellten uns bei einer schönen Musik gemeinsam ein. Danach klagte sie wieder über starke Schmerzen im gleichen Hals-Nacken-Bereich und wollte sofort gehen.  Ich sagte ihr nochmals, sie solle fest an Regelungen glauben.

Nach ein paar Stunden sah ich einen Krankenwagen vor ihrer Tür stehen und beobachtete, wie man sie ins Krankenhaus brachte. Ich machte mir große Sorgen und der Gedanke kam, dass meine Nachbarin sicher denken würde, ich hätte ihr diesen Schmerz zubereitet, weil sie den Regelungsprozess nicht richtig verstand. Ich wies diesen Gedanken streng zurück und war in dieser Nacht sehr lange wach und stellte mich für den göttlichen Schutz meiner Nachbarin ein und sagte mir immer und immer wieder, dass es ihr gute gehe und dass alles in Ordnung sei, dass dies lediglich ein Reinigungsvorgang sei, der zur Heilung führen würde.

Am nächsten Abend kam sie dann und erzählte mir, dass ihr Mann die Ambulanz gerufen hatte, weil sie extremste Schmerzen im Nacken und Schulterbereich gehabt hatte. Im Krankenhaus angekommen musste sie 5 Stunden auf einen Art warten und während dieser Zeit verschwanden alle Schmerzen. Nach eingehender Untersuchung und vergeblichen Röntgenaufnahmen sagte der Arzt zu ihr: „Ich weiß nicht, warum Sie hier sind, Sie haben nichts, es ist alles in Ordnung!“

Seit dieser Nacht ist sie vollkommen schmerzfrei und kann nicht wirklich verstehen, was mit ihr passiert ist, aber sie ist sehr glücklich darüber. Ich danke Gott und Bruno Gröning für diese Heilung von ganzem Herzen.